Ein Zwischenfall Anfang September könnte Leni bei „Berlin – Tag und Nacht“ das Leben kosten…

Bei „Berlin – Tag und Nacht“ spielen sich Anfang September dramatische Szenen ab! Nachdem sie sich ein Wohnmobil zusammen gekauft haben, mit dem sie nach Portugal fahren wollen, müssen Leif und Leni noch einiges an dem Wagen machen, um ihn fahrtüchtig zu bekommen. Hinter dem Rücken seiner Freundin bastelt und schraubt Leif in den nächsten Wochen weiter und freut sich, dass er sie in Episode 2769, die am 2. September ausgestrahlt wird, endlich mit dem fertigen Prachtstück überraschen kann.

BTN: Wird Leni sterben? Foto: Facebook/Berlin – Tag & Nacht

BTN: Leni droht zu ertrinken

Leni ist überglücklich, klar, dass sie und Leif die Einweihung des Autos gebührend feiern müssen! Gemeinsam mit ihren Freunden verbringen sie Zeit am See und alles scheint beinahe zu schön um wahr zu sein. Das ist es auch, denn der Tag nimmt eine schreckliche Wendung: Beim Schwimmen gerät Leni in Lebensgefahr und droht zu ertrinken.

„Leif versucht verzweifelt, sie aus dem Wasser zu ziehen. Aber seine körperliche Beeinträchtigung macht es ihm schwer“, heißt es in der RTLzwei-Vorschau. Wird Leif seine große Liebe retten können? Oder wird Leni wirklich den Serientod sterben?

Von ht