Cecilia hat Ringo nicht umsonst ihre Schwangerschaft verschwiegen: Er hatte ihr mehrfach deutlich gemacht, dass er nicht an ihren Gefühlen interessiert ist. Der letzte Versuch, ihn einzubeziehen, scheiterte ebenfalls an Ringos eiskaltem Verhalten. Nun ist es der Zufall, der das „süße“ Geheimnis ans Tageslicht bringt. ACHTUNG, SPOILER!

RINGO GLAUBT NICHT, DASS ER DER VATER IST

Ringo bekommt zufällig ein Telefongespräch mit, in dem Cilly ihre Schwangerschaft erwähnt. Seine erste Frage ist natürlich, ob er der Vater des Kindes ist. Als Cilly ihm bestätigt, dass sie nur mit ihm geschlafen hat, reagiert Ringo genauso schäbig wie Cilly es erwartet hatte: „Und das soll ich Dir jetzt glauben?“, fragt er kalt. In diesem Moment wird er von Easy gerufen, der den letzten gemeinsamen Familienabend einläutet. Julius geht für ein Jahr aufs Internat nach Dublin.

Ringo (Timothy Boldt) ist schockiert, als ihm klar wird, dass Cecilia (Carina Koller) schwanger ist.

EASY AHNT NICHTS

Die letzten Stunden vor der Abreise sind für Ringo nach dieser Neuigkeit gelaufen. Alle Späße und das gemeinsame Essen nimmt er nur noch durch einen dichten Schleier wahr. Er sieht seine kleine Familie durch Cillys Schwangerschaft gefährdet. In der Nacht kann Ringo kaum schlafen. Er malt sich Easys Reaktion auf die Tatsache aus, dass er Vater wird. Aus Angst davor weiht er ihn nicht ein. Er schiebt seine Schlaflosigkeit auf den Abschied von Julius.

MISSGLÜCKTE AUSSPRACHE

Am nächsten Tag bittet er Cilly um ein Gespräch. Allerdings nicht, um ihr beizustehen. Er will wissen, ob sie das Kind wirklich bekommen möchte. „Wäre jetzt nicht so toll für meine Ehe, wenn das rauskommt“, ist seine einzige Sorge. Als Cilly signalisiert, dass sie die Schwangerschaft auch nicht toll findet, atmet er sichtlich auf.

Kurz darauf die Ernüchterung: Cilly teilt Ringo mit, dass sie noch nicht entschieden hat, ob sie die Schwangerschaft abbricht oder nicht. „Warum“, fragt er schockiert. Da platzt Cecilia der Kragen: „Das geht Dich überhaupt nichts an, Ringo! Weil Du mit diesem Kind nichts zu tun hast. So oder so nicht! Lieber gar kein Vater als so ein Arschloch wie Dich!“

„Unter uns“ läuft montags bis freitags von 17.30 Uhr bis 18 Uhr auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Von ht