Bei „Alles was zählt“ entschließt sich Nathalie zu einem riskanten Plan, um Maximilian zu schützen.

Eigentlich ist das AWZ-Traumpaar Maximilian (Francisco Medina) und Nathalie (Amrei Haardt) längst getrennt, doch Fans haben immer noch Hoffnung, dass es in Zukunft ein Liebescomeback geben könnte – zu Recht?

AWZ: Frank Giese bedrängt Nathalie

Klar ist: Momentan herrscht bei den beiden absolute Eiszeit. Um sich an Maximilian zu rächen, geht die Krankenschwester sogar so weit, dass sie sich auf Frank Giese (Erol Sander) einlässt, um ihren Mann eifersüchtig zu machen.

Das gelingt auch, allerdings führt es dazu, dass Giese auf einmal reges Interesse an ihr zeigt und klarstellt, dass er nicht aufgeben wird. Um seinen Avancen zu entkommen, denkt Nathalie über eine Auszeit weit weg von Essen nach.

Nathalie und Maximilian kommen sich wieder näher. Foto: RTL/ Julia Feldhagen

AWZ: Nathalie will Maximilian beschützen

Doch als sie sieht, dass Maximilian und Frank wieder einander geraten und es sogar zu einer gewaltätigen Auseinandersetzung kommt, ändert sie ihre Meinung. „Ich könnte mir nie verzeihen, wenn Giese Maximilian etwas antut“, stellt sie klar – und offenbart damit, dass bei ihr immer noch Gefühle im Spiel sind.

In der RTL-Vorschau wird deutlich, dass Nathalie einen gefährlichen Plan verfolgt. Sie will Giese ausspionieren und gibt deshalb vor, doch Interesse an ihm zu haben. Ob das gut geht? Wer wissen will, wie es bei AWZ weitergeht, kann bei RTL+ sechs neue Folgen der Daily Soap anschauen.*

Von ht